OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos


Heide Park Resort:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 1371 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 940
# 4 Sterne: 152
# 3 Sterne: 123
# 2 Sterne: 60
# 1 Stern: 96


Bewertung von lothar, vom 07.09.2018

Willkürliche Schliessung des Parks im September

Haben schon jahrelang Jahreskarten , diese war die letzte.Machen immer im September unseren - Heideparkurlaub .Haben dafür eine Ferienwohnung gemietet.Kommen im Sept. zum Park,Park ist im Sept. MO, DI. FR geschlossen Wollten MO, MI, FR,rein immer mit einem Tag Pause,da meine Frau gehbehindert ist. Ausserdem noch am MO und MI,da dann unsere Jahreskarte zu Ende ist.Können jetzt sehen,wie wir unseren Resturlaub verbringen.Fahren wir woanders hin müssen wir dort bezahlen, Wir haben nur eine kleine Rente.Als wir letztes Jahr die Karte gekauft haben,war noch keine Rede von Schliessung des Parks im Sept.Es standen einige Leute vor dem Park,hatten auch eine weite Anfahrt und kamen nicht rein.So nicht Heide Park, Ihr habt uns und anderen unbrechtigt den Eintritt verwehrt und uns den Urlaub versaut!!!


27% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Simon (13), vom 18.07.2018

Schade

7 atraktionen geschlossen, ist frech
Schon seit einem jahr. Das macht den ganzen Park kaputt. Heide Park ihr könnt nicht nur nehmen sondern müsst auch etwas geben. Aber die bahnen die bleiben sind cool. Ich will mehr solche bahnen.


13% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Furth, vom 03.07.2018

Muss man nicht gesehen haben

Waren im Frühjahr einen Tag im Heidepark. Die Holzachterbahn war geschlossen, die anderen Achterbahnen außer der Dämonenflug waren nicht der Bringer. Alles wirkt lieblos und die Preise fürs Essen und Trinken waren auch zu hoch. Einmal hat uns erstmal gereicht. Vielleicht fahren wir nochmal hin wenn die Holzachterbahn wieder offen ist.


14% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Thomas, vom 24.06.2018

Für uns einer der schönsten Parks in Europa!

Traumhafte Tage in einem der schönsten Freitzeitparks Europas. Alles war bestens! Die Fahrgeschäfte sind vielfältig, besonders und in einem sehr guten Zustand. Insbesondere die zahlreichen Achterbahnen sind atemberaubend. Das Personal ist überall freundlich und zuvorkommend. Der gesamte Park ist beeindruckend sauber und gepflegt. Wir haben im Park eigenen Hotel übernachtet. Das Themenzimmer war toll. Das inkludierte Abendessen und Frühstücksbuffet war spitzenklasse und kann mit jedem 5-Sterne Hotel mithalten (als Vielreisender kann ich das gut beurteilen). Das Abenbuffet hatte u.a. hausgemachte Antipasti, eine Grillstation, eine Life-Koch-Station mit zartem Roastbeef, Pizza und Paste, asiatische Gerichte, vegane Gerichte sowie leckere Nachtische inkl. einem Schokoladenbrunnen. Besser geht nicht. Selbst die Getränke wie Bier und Wein waren inbegriffen. Die Preise des Heidepark sind für die Übernachtung, den Eintritt und alle Kosten innerhalb des Parks fair und günstig. Unsere Familie liebt Freizeitparks. Der Heidepark ist neben Disneyland Paris in Europa unsere Topempfehlung!


73% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Falk, vom 27.05.2018

Abzocke (über 7 Fahrgeschäfte gehen nicht - aber voller Preis)

Hallo,
bin schwer enttäuscht vom Heide-Park.
Es wird von Jahr zu Jahr schlimmer, nicht nur das wir es in den letzten Jahen nicht einmal geschafft haben mit der Holzachterbahn zu fahren (weil sie immer zu ist wenn wir da sind) sondern weil ich dieses mal zusätzlich 7 weitere Fahrgeschäfte gezählt habe die entweder geschlossen oder abmontiert waren, bei einem Eintrittspreis von über 170 Euro für meine Familie und mich ist das absolute Abzocke. Dazu kommt das es Fahrgeschäfte wie z.B. GoKart gibt die zusätzlich bezahlt werden müssen und nicht im Preis enthalten sind.
Ich bin der Meinung man hätte uns an der Kasse darauf hinweisen müssen das so viele Fahrgeschäfte nicht gehen oder man hätte den Eintrittspreis reduzieren sollen (keine 100%).

Ich bin auch heute noch (3 Wochen später) stinksauer über diese Abzocker-Methode, für mich ist das der letzte Besuch in diesem Verbrecher-Park gewesen und werde stattdessen den HANSA-PARK auch Verwandten und Bekannten gegenüber immer positiv erwähnen und vorziehen.


15% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Marc, vom 23.04.2018

Vollen Preis bezahlt, halben Park bekommen

Das beste an unserem Besuch im Heidepark war das Wetter. Strahlender Sonnenschein und angenehm warm am 18.04.2018. Leider hat der Park nicht gehalten was er verspricht.
Insgesamt waren 4 Achterbahnen geschlossen. 3 Davon den kompletten Tag, die Krake war nur für etwa 2,5 Stunden geschlossen, wegen einer TÜV Prüfung (sowas kann außerhalb der Saison doch durchgeführt werden).
Auch die Hauptattraktion ist bis mindestens 2019 geschlossen, was auf der Hauptseite vom Heidepark nicht zu sehen war.
Ebenso waren etwa die Hälfte der Gastronomiebetriebe geschlossen, auch das All you can Eat Italian Buffet war den ganzen Tag geschlossen und dabei hatten wir uns im Vorfeld schon sehr darauf gefreut.

Alles in Allem sehr unzufrieden zumal 46 Euro für ein Tagesticket zzgl. 6 Euro für ein unbewachten Parkplatz in der Wallachei, ein sehr hoher Preis sind. Preis-Leistung absolut nicht gerechtfertigt.


13% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Marc, vom 09.05.2017

Positiv überrascht

Nach mehreren Jahren Abwesenheit habe ich an einem Sonntag mal wieder den Heidepark besucht.

Ich hatte lange überlegt ob ich es mir überhaupt "antun" sollte, dem Park noch eine Chance zu geben, da doch praktisch überall nur schlecht über ihn geredet/geschrieben wird.

Zum Glück habe ich es dennoch gemacht, es wurde ein sehr schöner Tag.

Bis auf den Grottenblitz und Lady Moon (und natürlich Colossos) waren die Fahrgeschäfte den ganzen Tag in Betrieb ohne Störungen. Es wurde auch z. B. bei Desert Race mit mehreren Zügen gearbeitet, wodurch es nie zu langen Wartezeiten kam.

Die einzige Attraktion, bei der man lange Wartezeiten in Kauf nehmen musste, war die Neuheit Ghostbusters. Diese wird aber auch noch technisch perfektioniert und fährt noch nicht mit ihrer ganzen Kapazität.

Die Mitarbeiter waren durchweg sehr freundlich und auch zu dem ein oder anderen Spaß aufgelegt.

Der Park war sauber und wirkte auf mich insgesamt gepflegter als noch vor einigen Jahren. Auch die Toiletten waren ordentlich.

Ich habe auch die Gastronomie genutzt, bei mir früher immer ein dicker Minuspunkt im Heidepark, doch auch hier wurde ich überrascht. Das Mittagessen im Wirtshaus (Putengeschnetzeltes mit Butterreis und Gemüse) war lecker und auch der Crepe am Nachmittag war gut.

Auch die Traumfänger Show sowie die Piratenshow haben mir gut gefallen und die Darsteller haben sich merklich Mühe gegeben das Publikum zu unterhalten.

Natürlich stimmt es, dass der Park auch einiges falsch gemacht hat und dass es einige unschöne Flecken im Park gibt, z. B.:
- das Heidedorf gammelt einfach vor sich hin,
- Colossos auf unbestimmte Zeit defekt,
- mehrere Attraktionen einfach verkauft/verschrottet in den letzten Jahren,
- viele Gewinnbuden.

Klar muss man dem Park für diese negativen Punkte einige Prozent in der Bewertung abziehen. Aber ich finde es falsch, den kompletten Rest des Parks nur schlecht zu machen.

Wenn man das vorhandene im Park nämlich geniesst und nicht mit dieser "Früher war alles Besser"-Einstellung herangeht, kann man sehr viel Spaß im Heidepark haben. Ich hatte ihn jedenfalls und werde sicher wieder kommen!

Das ist eine Parkscout Topmeinung
93% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Jendrik, vom 30.08.2016

Heidepark - Was ist bloß aus dir geworden....

Ich war am 24.8.16 nach etwa 15 Jahren mal wieder im Heidepark - zusammen mit meinen Kindern 10 und 12 Jahre... Ich habe mich wirklich gefreut wie ein kleines Kind, da der Park früher immer der Park der Superlative war - Sehr schön angelegt, tolle Fahrgeschäfte - einfach ein Traum...
Und jetzt? Ich habe den Park nicht wiedererkannt.... Alles verwahrlost langsam, alles nur noch auf Konsum getrimmt. Überall irgendwelche Losbuden und Jahrmarktgeschäfte die den Kunden das Geld aus der Tasche ziehen, bei zwei Kindern muss man schon sehr konsequent sein um nicht im Park noch einmal den völlig überteuerten Eintrittspreis zu zahlen.
Ungepflegte Beete, viel Unkraut, viele Dinge die dringlichst mal wieder einen Anstrich benötigen. Wenn ich diese Dinge sehe, habe ich immer ein mulmiges Gefühl, ob mit der Wartung der Fahrgeschäfte auch so umgegangen wird...
Dann habe ich mit meinen Kindern, beide über 1,40m über 1 Stunde am Fug der Dämonen angestanden. Als wir dran waren erfolgte die finale Messung - 1,39m bei meinem Sohn, wobei die Messlatte schon mit aller Kraft heruntergedrückt wurde... Wir würden sofort unfreundlich abgewiesen, keine Diskussion - sehr Kundenfreundlich...
Ich wollte mir aufgrund der tollen Achterbahnen auch eine Jahreskarte für den Heidepark kaufen, aber nachdem ich den Zustand vom Park gesehen habe werde ich mir das Gld sparen.
Es ist schon traurig wie sich der Park seit dem Verkauf an die Merlin Group negativ verändert hat...
Leider war es mein letzter Besuch im Heidepark!!!


19% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Paul, vom 12.07.2016

Toller unterschätzer Park

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum der Heide Park oft sehr runter gemacht wird. Für Achterbahnfans ist er das "Non-Plus-Ultra" in Deutschland mit wirklichen Top Bahnen. Aber auch Familien kommen besonders seit den letzten Jahren auch nicht zu kurz, wie zum Beispiel der neue Drachenzähnen Bereich. Auch der Service ist meiner Meinung nach sehr gut und ich kann die Bewertung hier wirklich nicht verstehen. Bisher habe ich bei allen meinen Besuchen keinen (wirklich) unfreundlichen Mitarbeiter erlebt. Besonders beim Flug der Dämonen sind wirklich nette Mitarbeiter am Werk sowie auch an den anderen Attraktionen, welche auch gerne mal ein paar Späßchen machen :). Und auch im Gastronomischen Bereich ist er nicht so schlecht. Natürlich bleibt Fast Food-Fast-Food (obwohl ich das eigentlich auch wirklich in Ordnung fand, besonders die Pommer im Maya-Tal!), aber zum Beispiel der Dämonburger ist einfach top! Lecker plus nettes Ambiente. Das Abenteuerhotel ist vielleicht teuer, jedoch wird einem auch viel geboten und es gibt mehrere Sparangebote im Jahr, einfach mal ein Auge auf der Facebook & Internetseite des Parks werfen. Insgesamt also ein wirklich guter Park der in DE meine absolute 1 bleiben wird. Das einzigste was noch fehlt wäre eine nette Wildwasserhahn, aber ich fahr sowieso lieber Krake & Co. ;)


82% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Katrin, vom 14.04.2016

Super begeistert!

Ich war das erste Mal dort und muss sagen, ich war und bin sehr begeistert!

Natürlich halten sich die Themen-Gestaltungen in Grenzen, dafür würde ich ein paar Punkte abziehen. Aber für den Service kommen wieder Punkte drauf! Sehr nette Mitarbeiter, die nicht gestresst wirken (obwohl ich sicher bin, dass sie das oft genug sind.), sie scheinen als hätten sie viel Spaß daran, die Gäste in den Fahrgeschäften zu sehen.

Die Gastronomie haben wir nicht genutzt, weswegen ich sie nicht bewerten kann.

Alles in Allem war ich sehr zufrieden und finde den Preis und die Angebote angemessen (vorallem im Vergleich zu anderen Parks). Wenn man bis zu 5 Tage im Voraus bucht, zahlt man nur 28 - 32€. Je nach Saison.

Super! Gerne wieder!


84% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Leo van Bon, vom 17.03.2016

Park ist mehr auf die "großen Kinder" ausgelegt

Der Heidepark beheimatet vornehmlich Attraktionen, die auf (junge) Erwachsene abzielen.

Das ist eine herrliche Abwechslung zu allen anderen Parks, in denen nur noch kleine Kinder von kostümierten Mitarbeitern bespaßt werden sollen.

Genau diesen Kurs NICHT einzuschlagen ... dafür mag ich den Park und werde auch dieses Jahr wieder vorbei schauen.

Was den andernorts angeprangerten Service angeht kann ich übrigens nicht klagen: ich bin 1.94 m, mit Schuhen vielleicht also bereits knapp einen cm über dem Maximun, aber es hart noch nie einer was gesagt geschweige denn nachgemessen.

Warum ich nicht 100% gebe: die Kommunikation, insbesondere welche Fahrgeschäfte außer Betrieb sind, ist zugegeben äußerst mau und müsste dringend verbessert werden. Fünf Zeilen auf der Homepage würden ja bereits genügen ...


77% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Coasterfreak, vom 01.01.2016

GEIL!

Der Park ist von den Achterbahnen her das absoloute Nonplusultra. Die Anderen Attraktionen und auch die Gestaltung sind ebenfalls genial. Preis ist auch Okay.
Für Kinder ist ein bisschen wenig dabei...
Aber es ist etwas für die Kleinen da.


10% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Dominik, vom 2015 oder früher

Top,aber.....

Der Heide Park ist echt ein super Park für Adrenalinfreunde! Klar hat der Park auch ein paar negative Punkte zum ich sage mal "beschweren".Allerdings verstehe ich nicht warum sich so viele über die Attraktionen beschweren.Vorallem Familien mit Kindern.Der Park ist halt ein Park der auf Thrill Rides setzt und wenn man dann sagt "ja wir waren enttäuscht weil es fast gar nichts für Kinder gab" finde ich es einfach nur unverständlich.Man sollte sich vorher mal im Internet informieren bevor man einfach in den Park fährt!


35% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Onkel Ralph, vom 2015 oder früher

absolut nicht empfehlenswert

Wir waren diesen Monat innerhalb von 15 Jahren zum dritten Mal in diesem Park. So wie es aussieht leider auch zum letzten Mal. Außer den Achterbahnen gibt es kaum noch Attraktionen. Und selbst hier gibt es von den Nutzern viel Kritik. Die Shows und sonstigen Fahrgeschäft wurden drastisch reduziert. Der Park ist sehr teuer und hierzu proportional schmutzig. Überall soll man für diverse "Kleinattraktionen" extra zahlen. Dies ist besonders toll, wenn man mit kleinen Kindern unterwegs ist. Auch bei unserem Besuch waren einige Attraktionen geschlossen. Die Wartezeiten sind extrem lang, dafür sind die Öffnungszeiten sehr kurz. Ich stimme den Vorrednern zu, dass dieser Park seine besten Zeiten hinter sich hat und sich ein Besuch nicht lohnt. Der Europa- und Holidaypark sind um Welten besser.


54% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Grüneberg, vom 2015 oder früher

j.Grüneberg

Wir haben uns total auf den Heidepark gefreut u leider waren 4 Achterbahnen nicht in Betrieb auf die wir uns sehr gefreut hatten..und trotzdem musste man den vollen Eintritt bezahlen ..echt schade


54% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Loschi, vom 2015 oder früher

Kann man sich sparen

Der Heidepark hat seine besten Jahre leider hinter sich. Seit er der Merlin Group gehört wird es jedes Jahr schlechter.
-Teuerster Park in ganz Deutschland bei 1 Tages Tickets
- mäßiges Essen zu überteuerten Preisen
- nicht Familientauglich
- jedes Jahr werden Attraktionen ersatzlos gestrichen ( d.h. Der Park wird immer kleiner. Das hat mit dem Schließen des Holländischen Dorfes vor ein paar Jahren begonnen.
- neue Attraktionen sind immer extreme Spar Nummern ( vor 3 Jahren die extrem kurze Krake und dieses Jahr ein paar billige Elektoautos für Kids, wo man Anschließend einen Führerschein für sage und schreibe 10€ machen kann. Abhocke.
- extrem kurze Öffnungszeiten von 10 - 17 Uhr. Wobei 17 Uhr bedeutet absoluter Stillstand und nicht wie im Europapark Einlass bis 18 Uhr und danach wird halt noch gefahren bis alle durch sind.
- Jahreskarten dieses Jahr von Merlin um über 20% angehoben
- Sagenhafte Abzocke mit Express Pass bis zu 75 €!!!!!!!
- nur 2 laue Shows.
- dreckige Toiletten / dreckiger ungepflegter Park
Fazit : Nur wenige Fahrgeschäfte machen wirklich Spaß. Viele Rummelgeschäfte wie im Majatal, wirken einfach nur lusstlos. Das ganze Konzept ist fragwürdig ( wie kann man nur eines Der Wahrzeichen, wie die Freiheitstatue aus dem See abreißen und sie beim Colossis begraben? ). Den Park hat man locker in 2 Std. durch und das bei dem Preis. Die Verantwortlichen sollten mal den Europapark besuchen, der kostet nur 42,50€, bietet aber um ein Vielfaches mehr und ist sauber.
Schade den eigentlich war der Park zu Thiemanns Zeiten noch eine echte Attraktion. Hier sieht man wie man einen Park nicht leiten sollte. Denke das das Sterben im Park weiter geht. Leider


69% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Maike, vom 2015 oder früher

Der Heide-Park ist Ideal für Adrenalinfreunde
da dort echt geniale Achterbahnen sind.
Auch für die etwas ruhigerten ist etwas dabei.
Der einzige nachteil ist , dass es nicht so viele Angebote für ´kleinere kinder gibt.


53% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Jenny, vom 2015 oder früher

Bloß nicht mit kleinen Kindern hingehen

Wir waren gestern mal wieder im Heide Park. Da ich selbst den Park geliebt habe( zugegeben ist auch schon 10 Jahre her) habe ich mich gefreut, nun selbst mit meinem kleinen Sohn hinzufahren. Und heute bereue ich es. Unglaublich hohe Preise, grenzt echt schon an Abzocke. Das Heide Dorf, in dem das Tassenkarussel steht( einige werden wissen was ich meine;) )existiert gar nicht mehr. Für kleine Kinder, mein Sohn ist 5, gibt es so gut wie nichts zum fahren. 2 Achterbahnen und das wars! Ein paar schrammelige Spielplätze, in die Madagaskar Show kamen wir erst gar nicht rein, weil eine Viertelstunde vor Beginn der Show war die Warteschlange schon ungefähr 200 Meter lang. Das Essen war eine absolute Katastrophe, unglaublich teuer, und geschmeckt hat es für den Preis auch gar nicht.
Fazit: Wer kleine Kinder hat, und einen schönen Tag haben möchte, nicht in den Heide Park gehen! Der Park ist längst nicht mehr das was er mal war. Für Adrenalinjunkies bestimmt Top, aber für Familien kaum brauchbar. Nächste Jahr fahren wir wieder in den Hansapark. Mehr Spaß und weniger Geld.

Das ist eine Parkscout Topmeinung
76% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Andy, vom 2015 oder früher

Abzocke pur...

Habe den heidepark das erste mal 1990 für 20 DM besucht. Das letzte mal 2012. für ca. 35 Euro. Bei jetzt 42 Euro und 6 Euro Parkgebühren Ist das Maß voll. Essen und Gedränke sau teuer. Die Fahrgeschäfte sind für mich mittelmäßig, aber das ist ja nur relativ und Ansichtssache. Hoffentlich reduzieren sich die Besucherzahlen, der E-Preis macht nicht den Anschein. Ich reduzier mich... Das richtige zu machen liegt an euch. bei.


81% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Tamara, vom 2015 oder früher

Sehr enttäuschend!!

Mein Freund und ich besuchten am Wochenende vom 02.- 03.08.2014 zu ersten Mal den Heide Park in Soltau. Wir waren mit der Bahn unterwegs (5 Stunden Anfahrtsweg) und hatten schon von Beginn an Probleme den Park unbeschwert zu erreichen. Denn leider verfügt dieser über keinen regelmäßigen Pendelbus o.ä.Es fahren zwar Busse von Soltau (Han) ab, aber leider nur sehr wenige und nur ca. alle Stunde. Sonntags bekommt man dann keine Busverbindungen mehr und muss schließlich auf ein Taxi zurückgreifen was sehr überteuert ist und zu den Stoßzeiten schwer zu bekommen. Die Taxifahrerin bestätigte ebenfalls das Problem des fehlenden Pendelverkehres.

Angekommen am Heide Park fiel es uns schwer einen Überblick zubekommen, da es etwas unstrukturiert und vieles nicht klar ausgeschildert ist.

Übernachtet haben wir im Holiday Camp vom Heide Park. Das war soweit ok.

Der Park an sich bietet einige gute Attraktionen gerade für die Achterbahn Fahrer. Leider ist die groß angepriesene "Krake" eher ein Reinfall wenn man an die langen Wartezeiten denkt (bis zu 90 min.) für gefühlte 10 Sekunden Fahrt.. Wartezeiten waren teilweise sehr lang, was natürlich auch normal ist und womit man rechnen muss. Aber 90 min. in der prallen Sonne zustehen ohne einen Schutz vor der Sonne zuhaben ist dann doch sehr anstrengend und lästig. Ebenfalls gab es in den Wartebereichen keine “Buden“ wo man etwas zu trinken oder ein Eis/Essen hätte kaufen können. Und wenn dann mal Eine vorhanden war, hatte sie zu! Bei fast 30 Grad und Hauptsaison (Sommer/Ferienzeit) hat der Park es leider nicht geschafft die Wasserbahn zu öffnen. Gründe hierfür, leider unbekannt.

Leider waren auch kaum Essens Angebote vorhanden. Wenn man nach langem Suchen was gefunden hatte, schmeckte es nicht besonders gut und war überteuert. Waffel-und Crepe Stände hatten gegen Mittag die ersten Zutaten schon nicht mehr Verfügbar und somit war die kleine Auswahl noch geringer.

Ein weiterer negativer Punkt war die Sauberkeit. Im Vergleich zu anderen Parks, ist der Heide Park dreckig. Es gibt kaum Mülleimer, besonders in den Wartebereichen bei den Achterbahnen und somit schmeißt jeder seinen Müll da hin wo er es gerade möchte. Die Sanitäranlagen waren wirklich eine Zumutung! Das Wasser stand in den Toiletten, Die Toiletten waren dreckig, es gab fast kein Toilettenpapier mehr, Waschbecken waren verstopft und voll mit Erbrochenem usw. usw. Das Parkpersonal sollte schon darauf achten, das man sich wenigstens ohne Bedenken in die Toilette begeben kann. Wobei ich in der Zeit meines Aufenthaltes kaum Personal gesehen habe.

Ich habe leider nicht viel Positives zu Berichten aber das könnte auch daran liegen, dass ich einfach besseres von einem Park gewohnt bin. Der Heide Park hat seine Besten Jahre leider schon hinter sich und wirkt in allem doch sehr herunter gekommen.

Positiv
•Für Achterbahnfans empfehlenswert
•Für Leute aus der Gegend bestimmt ein guter Tagesausflug
(aber bei 5 Stündiger Anfahrt doch lieber 2 Mal überlegen)
•Holiday Camp
•Liegewiesen, viel Grün um einen größeren See herum


72% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | > | 10 Seiten >>