Taunus Wunderland:
Leser-Bewertungen



Gesamtwertung

# 235 Bewertungen für dieses Ziel
# 5 Sterne: 136
# 4 Sterne: 25
# 3 Sterne: 30
# 2 Sterne: 20
# 1 Stern: 24


Bewertung von Tanja, vom 2015 oder früher

Wir haben mit unserem 4jährigen Sohn das Taunus Wunderland besucht. Dort war nicht viel los, es war ein normaler Wochentag.

Kosten:
Eintritt für Erwachsene je 17,50, Kinder ab 1m 15,50. Das ist jetzt nicht übermässig teuer, aber für einen 4jährigen finde ich nur 2 Euro Differenz zum Erwachsenenpreis doch etwas verwunderlich. Das ist jedoch wohl damit zu erklären, dass fast alle Fahrgeschäfte ab 1m in Begleitung eines Erwachsenen zu betreten sind. Der Parkplatz war kostenfrei. Das Essen sollte man sich selber mitbringen, sonst kanns für eine Familie teuer werden. Beispiele: Bratwurst 3 Euro, Cheeseburger 3,50 Euro, Getränke 0,3 l ab 2 Euro. An diesem Tag hatten jedoch die Snack-Bars geschlossen, weil so wenig los war. Anscheinend war nur das Parkrestaurant und einige Süssigkeitenbuden geöffnet.

Fahrgeschäfte:
Haben alle funktioniert.Jedoch wurde der Park um 9.30 Uhr geöffnet und die Fahrgeschäfte sollten eigentlich alle um 10 Uhr zu betreten sein. Allerdings waren manche erst um ca 10.30 Uhr offen so z.B. die Wildwasserbahn. Das Personal war an diesem Tag teilweise als "Springer" an verschiedenen Attraktionen eingesetzt. So musste man schon mal warten, um ein Fahrgeschäft nutzen zu können. Diese Wartezeit machten die Mitarbeiter jedoch durch sehr freundliches Auftreten wett. Sie ließen einen dann schon mal mehrmals fahren, ohne dass man aussteigen musste.

Shows:
Es gab um 11.30 Uhr und 14.30 Uhr einen Zauberer, den wir uns jedoch nicht angeschaut haben.

Sauberkeit:
Der Park war sauber, es standen überall große Müllbehälter und wir haben während unseres Aufenthalts immer wieder Mitarbeiter gesehen, die eventuell herumliegenden Müll aufgesammelt und andere, die geputzt haben. Die WCs waren auch sauber, jedoch teilweise auch ziemlich eng.

Fazit:
Wir waren ca. 5 Stunden im Park und wir und unser Sohn hatten viel Spaß auf den Fahrgeschäften. Auch die schöne Lage im Wald mit vielen Sitzgelegenheiten hat uns sehr gut gefallen. Das Taunus Wunderland eignet sich auf alle Fälle für Kinder im Kindergartenalter, da im Gegensatz zu anderen Parks fast alle Fahrgeschäfte genutzt werden können.

Das ist eine Parkscout Topmeinung
100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Salvo, vom 2015 oder früher

Veraltet und überteuert

"Taunus Wunderland"
war vielleicht vor 30 Jahren mal eine Attraktion, aber heute bestimmt nicht mehr.

Ich war mit meiner Frau und 2 Kindern (6 und 3 Jahre) am Pfingstmontag, den 24.05.2010, bei schönstem Wetter dort. Der Parkplatz war fast leer, was mich ein bisschen stutzig machte, dass an diesem Tag so wenig los war.
Als wir dann drinnen waren und wir uns „nach und nach“ die Attraktionen anschauten, wurde mir schnell klar „warum“.

Das Personal ist gelangweilt und fleckmatisch.

Der Park ist:
- überteuert
- dreckig
- veraltet
- teilweise mit defekten Gerät
(Aussichtsturm zum selber hochziehen,
waren von 5 Lifts 3 defekt)

Die Märchenwelt von heute ist genau noch dieselbe, wie die vor 40 Jahren. Die Geschichten die erzählt werden, sind kaum zu verstehen, weil die Lautsprecher nur noch „dumpf“ klingen, dass selbst mein 3 jähriger Sohn keine Lust hatte sich das anzuhören.

Obwohl kaum was los war, standen wir zum Teil bis zu 20 Minuten an diversen Fahrgeschäften, nicht zu sprechen von der Achterbahn oder der Wildwasserbahn, um vielleicht gerademal 2 Minuten Spaß zu haben.
Die Gastronomien sind überteuert und richtig dreckig,
so in dem Motto:
„Die sehen wir sowieso nicht mehr so schnell!“

Fazit:

In 6 Stunden haben wir bestimmt nicht das Geld für den Eintritt verfahren können.
Für kleinere Kinder ungeeignet und für größere Kinder unattraktiv.
Wenn man als Elternteile kein Interesse hat, so wie ich und meine Frau, an diversen Fahrten selbst dran teilzunehmen und das Ganze nur für die Kinder macht, lohnen sich die 59.- € Eintritt definitiv nicht.
Das Geld kann man auf jeden Rummel (Dippemess / FFM) genauso ausgeben und spart vielleicht sogar noch was dabei.

Das ist eine Parkscout Topmeinung
52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Daniel Helmes, vom 2015 oder früher

das können Sich auch grössere Familien leisten

Endlich mal ein Park wo die Preise für größere Familien auch akzeptabel sind. Wenn man mit 6 Kinder in einen Park fährt, ist das ja der helle wahnsinn. Da muß man sich schon selbst verpflegen. Im Taunus Wunderland ist es anders. ZWar kann man sich selbstverpflegen oder auch kostenlos die Grillplätze nutzen, jedoch sind auch die gastronomischen Angebote auf jeden Fall erschwinglich.

Als wir letztens Essen waren, hab ich weit aus mehr ausgegeben als dort. Endlich mal einer der Verstanden hat, dass nicht jeder Millionär ist. Achso, Spaß hatten wir natürlich auch. Und das nicht zu wenig. Gruß aus dem Frankenland

Das ist eine Parkscout Topmeinung
40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Lars Mueller, vom 2015 oder früher

Dreck wohin man schaut, kaputte Dekorationen, Das Essen von nicht vorhanden bis wiederlich, die Preise erinnern jedoch an eine Topattraktion.
Der Eintrittspreis für die Erwachsen ist zwar hoch, aber warum bekommen Kinder nur 1 Euro Rabatt?

Hoffenlich wird der Park bald geschlossen, oder man muss warten bis das erste Kind verünglückt, denn der Gesamteindruck spiegelt in keiner Weise die Wartung der Attraktionen wieder!

Die Highlights im einzelnen:
Dschungelturm - hier fehlt Öl oder Fett, denn die Geräusche klingen sehr danach
Taunus Simulator - im inneren vollkommen Verdreckt, von aussen ungewöhliche Geräusche
Urwelt - Dinoschau - kaputte Pappfiguren wohin man schaut, auch Wasser würde hier Wunder wirken - in den Bergen sind überall Löcher vorhanden
Fernlenkboote - hier muss man extra bezahlen und könnte ein kleines Schiff auf einem verdreckten See fahren. Problem die Schiffe fahren nicht und somit zahlt man umsonst!
Leere Käfige neben den Fernlenkbooten - hier vermutet man Tiere, denn überall liegt Kot und Dreck
Taunusblitz - eine vollkommen mit Rost übersähte Achterbahn, lässt die letzte Wartung nur erahnen
Wunderland-Snack - man verspricht viel wie Spiessbraten, Hamburger, Brezel etc. aber hat nur Brötchen mit fettiger Bratwurst oder Paprika Pommes
Picknickplätze - Dreck wohin man schaut lädt zum Speisen ein
Märchenwald - die wohl älteste Attraktion hier besteht aus Unkraut, Dreck, defekten Pappfiguren - ob das im Sinne der Gebrüder Grimm gebaut wurde?
Wasserski Rondell - grünes Wasser gibt es nicht nur in der Südsee sondern auch im Taunus - bloss nicht schlucken
Kinderkanufahrt - auch hier kann man Wasser in den verschiedensten Farben bewundern!

Bitte denkt an Eure Kinder und geht nicht in Taunus Wunderland - dann wundern sich vieleicht die Betreiber und investieren!

Das ist eine Parkscout Topmeinung
53% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Ralf, vom 2015 oder früher

Dieser Park ist vor allem für Kinder in der 100-150cm Körpergröße gut: kleiner dürfen vieles nicht, größere werden außer Achterbahn und Wildwasserbahn kaum etwas spannend finden. Diese Beiden machen aber der ganzen Familie riesen Spaß!

Wir haben mit unseren Kindern exakt EIN Gerät selbst einschalten müssen (Mini-Kinderkarussell), ein Paddelboot war defekt und die ferngesteuerten Boote haben uns nicht interessiert, waren aber auch eher defekt. Der Rest war so gepflegt wie in anderen Parks Mitte der Saison, die Wege waren sauber und der Park wurde durchgehend gereinigt. Das Essen war heiß und schmeckte, wie Fastfood halt so schmeckt. Soweit nichts wirklich Schlechtes!
Der Märchenwald hat die besten Tage hinter sich, scheint aber gerade eine Auffrischung zu erhalten.

Das Personal war allerdings sehr durchwachsen, viele schienen unmotivierte Aushilfen zu sein. Aber wir wollten Spaß und keine freundlichen Gespräche und den Spaß hatten wir: vor allem die Kinder und somit waren auch die Eltern glücklich. Wir würden sicher noch einmal hinfahren.

Das ist eine Parkscout Topmeinung
42% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Dieter Barthel, vom 2015 oder früher

einfach billig!

Ich habe mit meinem Sohn das Taunuswunderland im Herbst diesen Jahres besucht. Die Eintritspreise und Lebensmittelpreise im Park sind vergleichsweise günstig. Aber leider ist der Park sehr ungepflegt.
Bei vielen Atraktionen fehen Glübirnen oder in der Geisterbahn sind ganze Kammern leer. Die Farbe blättert ab oder hat wie bei der Achterbahn schon lange gegen den Rost verloren. Die auf dem Titelbild hier gezeigte Achterbahn für Kinder war so von Unkraut überwuchert, daß lediglich die Fahrspur noch frei war. Von ehemals 6 Fernlenkbooten ist nur noch 1 funktionsfähig. Die Wege sind zu einem Großteil unzureichend unterhalten.

Dies alles ist sehr schade, da der Park einige sehr interessante Attraktionen aufweist. Hier wäre weniger sicherlich mehr!
Die dargebotene Zaubershow war zwar nicht weltbewegend, aber hat meinen 2 jährigen Sohn gut unterhalten.

Im direkten Vergleich gegen die benachbarte Lochmühle, die sehr sauber und sehr gut unterhalten ist hat das Taunuswunderland für mich keine Chance. Ich gehe sicherlich nie wieder hin!

Das ist eine Parkscout Topmeinung
52% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Geisser Tom, vom 2015 oder früher

Anfahrt
Die Anfahrtsangaben sind etwas irreführen da der Park NICHT bei Schlangenbad sondern zwischen Schlangenbad und Bad-Schwalbach liegt und die Ausschilderung erst spät beginnt.

Eintrittspreise
Erwachsene: 15,00 €
Kinder über 130cm: 15,00€
Kinder bis 130cm: 14,50€
Kinder unter 100cm: frei

Fahrattraktionen
- Taunus-Simulator
o Nettes Gerät im Stil eines Flugsimulators
- Rhein-Main Flieger
o Sehr grosses Kettenkarussel bei dem am meisten Fun angesagt ist.
- Riesentrampolin
o 10 Trampoline die verständlicherweise dauernd belegt sind
- Drachen-Achterbahn
o Achterbahn auch, oder gerade für die Kleinen mit
- Wasserski-Rondell
o Das ist wirklich eine Hauptattraktion im Park, auf fest Montierten Wasserskiplattformen kann man mit relativ hoher Geschwindigkeit im Kreis fahen, hört sich unspektakulär an, macht aber wirklich Spass.
- Wildwasserbahn
o Nasser Fahrspass in bewährter Bauart
- Western Eisenbahn
o Ein Zug für die kleinen in relativ schön gestalteter Umgebung
- Car-Racing
o Mini Autoscooter mit Dauerbelegung
- Piratenschiff
o Santa Maria mit kleineren Abmessungen
- Kinder-Tretboot
o Kinderboote mit aussenliegenden Schaufen die von hand angetrieben werden müssen
- KinderKarussel
o Einfaches Karussell
- Tierbahn
o Tiermodelle auf Schienen
- Taunusblitz
o Grössere Achterbahn
- Silberpfeil
o 3 grosse geschlossene Rutschen
- Kinder-Kanufahrt
o Kanus die sich in einer vorgegebenem Strecke paddeln lassen
- BigScooter
o Autoscooter
- Fernlenkboote
o Kleine Funjgesteuerte Boote

Unterhaltung
- Urwelt-Dinoschau
o Mehr oder weniger realitätsgetreue Abbildungen
- Wasserballonschiessen
o Witziges Spiel für zwischendurch Kostenpunkt 2€
- Hüpfburgen
o 1 Grosse und 1 kleine
- Pit-Pat Anlage
o Mix zwischen Billard und Minigolf
- Streichelzoo
o Rechts grosses Gehege mit vielen Ziegen
- Dschungelturm
o Mittels Seilzugsystem kann man sich selbst in ca. 6 m Höhe ziehen
- Spielhaus
o Klattern und Rutsche, etwas grösser als die MC-Donalds Versionen
- Märchenwald
o Mehere teilweise sehr liebevoll gestaltete Märchenszenen die auf knopfdruck oder per bewegungsmelder sich bewegen oder ihre Geschichte erzählen SOLLTEN
Spielplätze
Verschieden für grössere und kleinere Kinder
Essen & Trinken
- Relativ Teuer
o Softdrink 0,33 2€
o Nutella crepes 3€
Allgemeines
Leider sind die Mitarbeiter sehr schlecht motiviert, was sich immer wieder Negativ bemerkbar machte, Desinteresse und ungepflegter Park.
Beispiel: würden die Herren an der Wildwasserbahn ein wenig darauf achten das die Boote wenn möglich immer mit 6 Personen gefüllt würden, dann würde sich die Wartezeit um die Hälfte reduzieren

NEPP
- die Fernlenkboote
o von 6 Stück sind nur 3 da, von diesen 3 funktioniert nur eines.. und das auch nicht mehr richtig. Wenn mans nicht weiss hat man gleich mal 1,50€ in den Sand gesetzt.
- Karussell und Tierbahn
o Hier ist kein personal vorhanden, man muss selbst auf den Knopf drücken.. im prinzip kein problem.. aber dadurch muss der Knopfdrücker gleichzeitig drauf achten das andere Kinder nicht gefährdet werden….
- Märchenwald
o Hier kann man nur Erbärmlich sagen, von den ganzen Märchenszenarien ca 9 Stück, die teilweise sehr liebevoll gestaltet wurden funktionierten nur 2 stück richtig.. der Rest war kaputt

Sicherheit
- m.E. sind hier einige Dinge mit leichten Sicherheitsmängeln. Bei der Drachenbahn zb gibt eine der Stützen sichtlich nach beim Überfahren, das mag zwar prinzipiell von der Kraftverteilung erstmal nichts ausmachen, aber ich denke nicht das das im sinne des Konstrukteur über einen längeren Zeitraum so bleiben sollte.

Insgesamte Beurteilung
Ich finde dieser Park hätte Potential ist aber insgesamt seinen Preis nicht Wert, es reicht einfach nicht ein sammelsurium an Fahrgeschäften in die Gegen zu „klatschen“, auch das drumherum macht einiges aus.

Das ist eine Parkscout Topmeinung
50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Kranz, vom 23.07.2016

Sehr veraltet, waren enttäuscht

Wir waren mit unseren Kindern (2&3 Jahre) im Park. Wir mussten leider feststellen, dass die meisten Fahrgeschäfte sehr veraltet waren und auch nicht mehr sicher. Es fehlte oft an funktionierenden Sicherheitsgurten (waren kaputt oder gar nicht mehr vorhanden). Beim MiniAutoscooter war von den 4 Autos nur eins fahrtüchtig. Das Wasser bei den Spaßbooten war super alt und grün vor Algenbefall. Ebenso war eigentlich kein Boot fahrtüchtig, in den meisten stand das Wasser drin. Im Ballpool war es super schmutzig und viele Polster waren kaputt und aufgeplatzt.
Wird so ein Park nicht in regelmäßigen Abständen auf Sicherheit geprüft????


75% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Pirat, vom 2015 oder früher

Toller Park für die ganze Familie

Wir waren heute mal wieder nach 2 Jahren im Taunus Wunderland und waren wieder sehr zufrieden. Personal sehr freundlich und Essen und Getränke lecker. Der Eintrittspreis ist zwar teurer geworden, aber es wurde und wird auch sehr viel im Park gebaut. Das Schwanenkarussell ist dieses Jahr neu gekommen und im Sommer gibt es wohl noch eine Attraktion mehr. Wir kommen immer wieder super gerne hier hin und können den Park nur empfehlen. Unsere Kinder 3 und 7 Jahre sind immer fix und fertig wenn der Tag rum ist. Und nicht nur die Kinder :-) Wir kommen auf jeden Fall wieder und freuen uns darauf.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Abdul, vom 2015 oder früher

Willst du hier Spass haben, sollst du dein Brot rumtragen

Für den Eintritt von 17Eur kann man sich nicht beklagen. Kinder haben Ihren Spass, Eltern vergnügen sich beim zuschauen oder mitmachen.
Das da mal der zweite Motor des Dinobahn streikte, und daher nur mit halbe Personenanzahl belegt werden konnte war etwas nervig aber nicht schlimm.

Wenn es um Verpflegung geht sollte man als MUSLIME doch selbst etwas einpacken. Hier kommen Pommes, nuggets und die Schnitzel aus der selben Fritteuse.
Als ich den Schinken aus dem Pommes schmeckte habe ich den jungen Mann hinter der Theke angesprochen der auch mein Verdacht bestätigte.
Da Schnitzel nunmal meistens vom Schwein stammen hat man uns und allen anderen den schweinefleisch mit ins Essen untergejubelt.

Von einer Deutschen Küche erwarte ich kein Rücksicht auf andersgläubige, aber drei Unterschiedliche Speisen aus dem selben Öl?
Wer hätte mit sowas gerechnet.

Hat der Dachdecker die Bude aus dem Lotto gewonnen und dachte sich "jetzt mach ich mich selbstständig"?
Geh fott!!

Alles andere war ganz OK.


19% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Reiner, vom 2015 oder früher

Sicherheit muss verbessert werden

Wir waren mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern im Alter von 8 und 11 Jahren dort. Der Park ist sauber, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und allen hat es gefallen. Jedoch sollte mehr auf die Sicherheit geachtet werden: Bei den Gaudi Rutsch'n wurde ein Mann fast aus der Bahn geworfen und hat sich überschlagen und offensichtlich auch leicht verletzt. Er beschwerte sich auch anschließend zurecht. Jedoch ist kein Personal vor Ort gewesen und es gab auch keine Hinweise, dass es für Erwachsene gefährlich sein könnten. Selbst meine Tochter hatte alle Hände voll zu tun, sich auf dem Reifen zu halten. Bei der Dino-Hochbahn (auch wieder ohne Personal) muss man sich laut Beschreibung anschnallen. Jedoch war an unserem Fahrzeug auf der einen Seite das Gurtschloss überhaupt nicht vorhanden. Und bei den Bigscooter sollte sich meine Tochter aufgrund der Anweisung des Personals anschnallen. Als wir darauf aufmerksam machten, dass der Anschnallgurt defekt ist, wurde mit einem "ok, alles klar" darüber hinweg gesehen. Diese Punkte trübten unsere ansonsten guten Eindrücke und wir hoffen, vielleicht einen Anstoß in die richtige Richtung gegeben zu haben.


86% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Tanja, vom 2015 oder früher

Überraschend gut

Wegen der schlechten Bewertungen mit skeptischen Gefühl dorthin gefahren und positiv überrascht worden.
Preis Leistung stimmt. - ( Das ich für 17 Euro kein Europa Park und kein Phantasialand erwarten darf sollte klar sein ) - Wir waren an einem Ferientag bei nicht so ganz guten Wettervoraussetzungen dort, deshalb war nicht so viel Betrieb und wir hatten kaum bis keine Wartezeiten. Was ich persönlich als das Beste überhaupt empfand. - Klasse auch keine penetrante Hardcore Dauer Musikberieselung - Die Fahrgeschäfte entsprechen dem Preis Leistungsverhältnis, Wasserrutsche und Achterbahn haben uns sehr positiv überrascht. - Park habe ich als sauber und gepflegt wahrgenommen, einige Teile sind neu angelegt und mir persönlich hat der Abenteuerspielplatz in dem ein Minigolfplatz integriert ist besonders gut gefallen. - In manchen Bereichen wäre ein bisschen liebevollere Gestaltung wünschenswert, aber es wirkt als sei man dabei dies zu ändern. Aber das empfinde ich jetzt auch nicht als Mangel. - Das Personal habe ich bis auf eine Person an einer der Imbissstände als überaus freundlich und vor allem kinderorientiert wahrgenommen. - Deutliches Plus hier - Was bei größerem Besucherandrang zu Problemen führen wird, sind die lediglich drei Reifen an der Reifenwasserrutsche, die von den Kindern auch noch selbst hochgetragen werden müssen - das kann für 8 - 10 jährige ein Problem sein. Die Gastronomie ist wie in solchen Parks üblich auf Fast Food ausgelegt und in Ordnung - bei einigen Bewertungen hier wurde darauf hingewiesen das die Preise überteuert seien, was ich als Quatsch empfinde im Gegenteil, im Vergleich zu manch anderen Parks, Zoos etc. - Sind diese völlig in Ordnung. - Ein 03 Softgetränk für 2,30 0,5 für 3,50 oder ein Slush für die Kinder 0,3 für 2,50 sind weder über noch unterteuert sondern normal. Fazit meiner beiden Mäuse ( kennen Phantasialand und Euro Disney ) : Klasse und absolut wiederholungsfähig.


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Brigitte Reinecke, vom 2015 oder früher

Spass für Klein und Groß

Das Taunus Wunderland ist ein Spass für klein und groß. Da kann man einen ganzen Tag verbringen, ohne das es langweilig wir. Die vielfältigen Fahrgeschäfte bieten für jedes Alter Spass. 17€ Euro Eintritt ist ein guter Preis, da man alles kostenlos fahren kann. Der Park ist schon angelegt, und fpür Ruhepausen gibt es viele Bänke und Liegen. Einfach toll!!!!!!!!! Sehr zu empfehlen.


40% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Opa4, vom 2015 oder früher

Wo ist das Restaurant

Wo ist das Restaurant????
Bereits im letzten Jahr war das Restaurant nicht besonders vom Service besetzt. Jetzt fehlt es ganz. Dafür ein Allerwelts-grill. Für Kinder das neue Dinoland ist super. Für unsere größeren Enkel wurde leider die letzten 2Jahre nichts neues gebaut. Vielleicht wäre es besser ein Jahr nichts zu machen und dafür nach dieser Zeit ein neues Fahrgeschäft. Meine Enkel wollen lieber dann in einen anderen Park. Das ist sehr schade, da der Park sehr schön ist.
Und noch was: "Schafft das schöne Restaurant - Caffee wieder an oder bietet was für uns Älteren an. (Kaffee - Kuchen, Eis und vor allen Dingen guten Service und nicht Selbstbedienung und unfreundliche Angestellte.
Vor ein paar Jahren war es schön hier zu sitzen, bei gutem Service und einem schönen angenehmen Gespräch.
Nehmt aus eurer Webseit das Panoramarestaurant mit Speisekarte heraus, denn das gibt es ja nicht mehr.
Opa4


80% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von SalzStangeFFM, vom 2015 oder früher

Stetiger Ausbau, günstig und gut

Das Taunus Wunderland wird stetig ausgebaut und ist in den letzten Jahren zur richtigen Touristenattraktion geworden.

Der Park an sich ist sehr sauber, das essen gut, und vorallem ist es ziemlich günstig. Ob nun essen oder der Eintritt.

Die Fahrattraktionen sind meist nicht völlig überfüllt und sie machen spaß.

Natürlich ist der Europapark, Phantasialand oder der Heidepark von den Attraktionen her besser, weil es mehr und teilweise auch bessere gibt.

Aber die sind auch mehr als doppelt so teuer!

Zudem muss man hervorheben das die events beim Taunus wunderland wirklich großartig sind. Zb. die Mittelaltertage sind extrem aufwendig gestaltet und nicht bloß kleine minievents...

Im Taunus Wunderland ist für jeden etwas dabei ob für groß oder klein.

Leider mangelt es noch an Achterbahnen aber wie man sieht kommt sehr viel sehr schnell dazu, und schon jetzt ist die Wildwasserfahrt eine großartraktion die sich mit anderen Wildwasserfahrten wie zb. der im Europapark durchaus messen kann!


50% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von danchen2, vom 2015 oder früher

Ich war als Kind mit der Mainzer Ferienkarte im Taunus Wunderland und ich fand es damals recht schön. Wir hatten viel Spaß,aber soweit ich mich erinnere war der Park eher für Kinder bis 14 geeignet.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Elisa, vom 2015 oder früher

Super!!

Was aus dem Park geworden ist, ist super! Unsere ganze Familie ( 8 Personnen) waren alle total begeistert und hatten einen tollen Tag. Ich kann mich dem vorherigen Kommentar nur anschließen. Man sollte sich seine Meininung selbst bilden. Die Kinder waren ausgepowert und die Erwachsenen hatten ebenfalls eine lustige Zeit. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit und auch die Sanitären Anlagen waren sauber. Vollste Zufriedenheit und neue Stammkunden, weiter so Taunus Wunderland :)


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von Biene Maya, vom 2015 oder früher

Toller Tag

Gottseidank haben wir uns nicht durch die negativ Bewertungen von einem Besuch im Taunus Wunderland abhalten lassen.
Wir waren mit 7 Leuten im Park, der jüngste 3 der älteste 75 Jahre, und alle waren begeistert. Es war wirklich für jeden was dabei und alle hatten ihren Spaß.
Die Kinder waren entäuscht das der Tag um 18:30 mit der Parkschließung schon sein Ende gefunden hat....für sie hätten es gerne noch ein paar Stunden länger sein dürfen.Mit Sicherheit kommen wir nochmal wieder.
Zu der oftmals bemängelten Sauberkeit kann ich nur sagen, wenn jeder seinen Müll in die dafür vorgesehenen Behälter schmeißen würde könnte der Park mit Sicherheit auch sauberer sein.
Ich habe auch kein schlecht gelauntes Personal angetroffen.Alle waren auch im grössten Streß sehr freundlich und geduldig auch wenn sie von manchen Parkbesuchern doch sehr derb angemacht wurden.Aber das ist wohl so...die, die zuhause oder auf der Arbeit am wenigsten zu sagen haben,reißen bei so einer Gelegenheit am weitesten ihr Maul auf.
Also nicht beirren lassen von den ganzen Miesepetern und sich selbst ein Urteil nach einem schönen Tag bilden.


100% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von flyer, vom 2015 oder früher

Das Taunuswunderland hat dieses Jahr einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht! Der Eingag wurde neu gestaltet (endlich ist die hässliche, blaue EIngangsbude verschwunden!) und auch der hintere ziemlich heruntergekommene Märchenwald wurde abgerissen und durch einen schönen ABenteuerspielplatz ersetzt. Auch sonst bemüht man sich ganz offensichtlich um Sauberkeit und ansehnliche Gestaltung. Das Wunderland hat sich damit nun von seiner Märchenpark-Vergangenheit verabschiedet und wird zum Spiel- und Freizeitpark im Taunus-Wald. Da kann ich nur sagen: So weitermachen!


71% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein


Bewertung von 66666, vom 2015 oder früher

66666

Also ich war heute mit meiner Frau und Enkeltochter im Taunus Wunderland wobei mir das Wort Wunderland schon an der Kasse durch eine überaus unfreundliche Kassiererin entgegen sprang.Im Park angekommen wieder große Verwunderrung durch nicht dem Preis angemessenes Ambiente und Sauberkeit. Doch die Krönung des ganzen ist das total überforderte Personal ( Total unfreundlich ) und unprofessionell.Müsste ich eine Bewertung zwischen 1 und 10 abgegeben müsste ich bei minus anfangen.


46% unserer Leser finden diese Meinung hilfreich.
Fandest Du diese Bewertung hilfreich? ja / nein



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | > | 10 Seiten >>